Sprechzeiten: Mo, Do, Fr 09:00 – 12:00 Uhr · Di 09:00 – 12:00 & 14:00 – 17:00 Uhr · Mi 09:00 – 12:00 & 17:00 – 19:00 Uhr

Telefon: 08821 – 949433 · E-Mail: praxis@frauenarzt-garmisch.de

Unsere Leistungen

Vorsorge & Früherkennungsuntersuchungen

Ab dem 20. Lebensjahr hat jede Frau Anspruch auf eine jährliche kostenlose Krebsfrüherkennungsuntersuchung. Zu dieser zählen altersabhängig der Gebärmutterhalsabstrich, die vaginale Tastuntersuchung und die Tastuntersuchung der Brustdrüsen sowie der Stuhltest auf occultes (nicht sichtbares) Blut und die Tastuntersuchung des Enddarmes. Gerne beraten wir Sie über kostenpflichtige Zusatzleistungen, die wir bei Ihnen als sinnvoll erachten, auch wenn sie nicht von der Krankenkasse übernommen werden.
Außerdem informieren wir Sie auf Wunsch über den Test auf humane Papillomaviren (HPV) und führen HPV- Impfungen durch.

Dysplasiesprechstunde

In manchen Fällen kommt es im Rahmen der Krebsfrüherkennung zu kontrollbedürftigen Befunden. Eine Abklärung dieser Befunde kann in unserer Praxis erfolgen, die Genehmigung der kassenärztlichen Vereinigung hierzu liegt vor.

Diese Abklärungskolposkopie erfolgt ähnlich der gynäkologische Untersuchung.

Mithilfe einer  Lupenvergrößerung des  Muttermundes oder der Scheide können, wenn nötig, gezielt weitere Abstriche und ggf. auch Gewebeproben vom Muttermund entnommen werden.

Verhütung

Neben der Pille gibt es eine Vielzahl anderer Verhütungsmethoden. Es ist wichtig, die am besten zu Ihnen und Ihrem derzeitigen Leben passende Methode zu finden. Wir beraten Sie ausführlich und individuell über natürliche und mechanische Verhütungsmethoden, die verschiedenen Methoden der hormonellen Verhütung, Spiraleneinlage oder auch die Einlage von Hormonstäbchen (Implanon).

Mädchen-Sprechstunde

Wir wissen, dass der erste Besuch beim Frauenarzt für viele Mädchen und junge Frauen etwas ganz besonderes ist. Deshalb nehmen wir uns besonders viel Zeit für die Beratung und Untersuchung, die nicht zwingend beim ersten Besuch erfolgen muss. Gerne kann der erste Besuch in Begleitung einer Freundin, der Mutter oder einer anderen Vertrauensperson erfolgen. Wir beraten über die körperliche Entwicklung und Periode, Fragen rund um Sexualität, Verhütungsmittel und zu allem, zu dem zusätzlich Fragen bestehen. Natürlich bleibt alles vertraulich unter uns- schließlich unterliegt das ganze Team der Schweigepflicht.

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Wir bieten eine umfassende Beratung sowohl bei Kinderwunsch als auch in der Situation, wenn eine gewünschte Schwangerschaft über einen bestimmten Zeitraum nicht eingetreten ist, an. Wir führen Zykluskontrollen und Hormonanalysen durch und leiten Sie eventuell an ein Kinderwunschzentrum weiter.

In der Schwangerschaft erhalten Sie eine individuelle Schwangerschaftsvorsorge- auf Wunsch auch gerne gemeinsam mit unserer Hebamme. Wir führen alle medizinischen Untersuchungen entsprechend der aktuellen Mutterschaftsrichtlinien durch. Selbstverständlich bieten wir Ihnen Zusatzleistungen wie 3D/ 4D- Ultraschall oder Blutuntersuchungen zum Ausschluss einer Infektion ihres ungeborenen Kindes an.

Wechseljahre

Jede Frau hat schon von unangenehmen Symptomen gehört, die während der hormonellen Umstellung im Alter von ca. 45- 55 Lebensjahren auftreten können: Hitzewallungen, Schlafstörungen, Scheidentrockenheit oder depressive Verstimmung. Wir erheben mit Ihnen eine ausführliche Krankengeschichte und können gemeinsam durch Abwägen von Nutzen und Risiken über Ernährungsumstellung oder Steigerung der körperlichen Aktivität, die Therapie mit pflanzlichen Präparaten oder auch über eine Hormonersatztherapie entscheiden.

Beckenbodenschwäche & Inkontinenz

Bei Beckenbodenproblemen oder Blasenschwäche führen wir eine ausführliche Untersuchung und Beratung durch. Wir erläutern Ihnen individuelle Therapien wie Beckenbodentraining oder Vaginalpessare, die in den allermeisten Fällen vor einer operativen Therapie stehen. Falls diese erforderlich ist, leiten wir Sie an entsprechende Therapeuten weiter.

Tumornachsorge

Im Falle einer bösartigen Erkrankung möchten wir nicht nur die regelmäßigen medizinischen Nachsorgeuntersuchungen durchführen, sondern uns ist auch die Betreuung unserer Patientinnen auf sozialer und seelischer Ebene sehr wichtig. Wir stehen Ihnen in diesem besonderen Lebensabschnitt zur Seite und möchten zum Erhalt oder Verbesserung Ihrer Lebensqualität beitragen.

Zusatzleitungen/ Individuelle Gesundheitsleistungen (IGel)

Die Krankenkassen übernehmen sowohl im Bereich der Krebsvorsorge als auch in der Schwangerschaftsvorsorge nur die Kosten im Rahmen der medizinischen Grundversorgung. Darüber hinausgehende Gesundheitsleistungen werden häufig nur anteilig bis gar nicht übernommen. Wir beraten sie bei Bedarf oder gegebener Notwendigkeit gerne persönlich und ausführlich über diese Zusatzleistungen und informieren sie vorher über die zu erwartenden Zusatzkosten. Diese Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).